LEGOtopia – RAUMLE(E/H)RE
Bauphase XVII der Performance-Serie LEGOtopia



Die Einführung von Ganztagsschulen sowie die Umsetzung inklusiver und partizipativer pädagogischer Konzepte stellen neue Anforderungen an den Schulbau. Darum nehmen wir die räumliche Gestaltung von Schulen bei unserem nächsten Bildungsdiskurs in den Blick.

Unter dem Titel “RaumLe(e/h)re: Welche Architektur braucht gute Bildung?” diskutiert die Stiftung Mercator mit Gästen über Architektur, Pädagogik, Schulbau und Stadtentwicklung. Bereits vor dem Beginn der Podiumsdiskussion sind Phantasie und Kreativität gefragt: Gemeinsam mit Künstlern von lunatiks produktion erdenken die Teilnehmer*innen Schulbauten mit Hilfe von LEGOsteinen.

Von und mit Elisa Hofmann / Heiner Remmert Im Rahmen der Konferenz “Raumle(e/h)re – Welche Architektur braucht gute Bildung?”


Vergangene Termine

09. Mär 201618:30 UhrLEGOtopia - RAUMLE(E/H)REStadtBauRaum Gelsenkirchen