Theaterproduktionen von LUNATIKS wurden realisiert in Zusammenarbeit mit:
Ballhaus Ost Berlin, Deutsches Theater Berlin, die schwimmerinnen Wien, Hebbel am Ufer Berlin, Junges DT Berlin, Junges Theater Bremen, Kulturforum Frankfurt Oder, literaturWERKstatt Berlin, Lichthof Theater Hamburg, LOFFT Leipzig, Maxim Gorki Theater Berlin, Nationaltheater Mannheim, Netzwerk Freier Theater, Schauspiel Frankfurt, Schloß Bröllin, Schwankhalle Bremen, Sophiensaele Berlin, Staatstheater Hannover, Staatstheater Stuttgart, Theaterdiscounter Berlin, Theater Basel, Theater Lüneburg, Theater Vorpommern Greifswald, Theater Kiel, Volkstheater Rostock.

In vielen Inszenierungen spielten historische Ereignisse und Schauplätze eine wichtige Rolle. Als Spielorte erschlossen wurden u.a. der Flughafen Berlin-Tempelhof, der ehemalige Palast der Republik, der Containerhafen Mannheim, ein ausgedientes Kasernengelände in Hannover, ein leerstehendes Bürogebäude in der Stuttgarter Innenstadt, ein ehemaliges Finanzamt in Bremen, der ehemalige HNO-Trakt im Klinikum Ludwigshafen, das komplette Sportzentrum der Universität Kiel und immer wieder der öffentliche Raum.